Home SAP® Test Data Migration Server (TDMS)
In umfangreichen IT-Infrastrukturen PDF Drucken E-Mail

ist es sehr aufwändig, Systeme für Tests, Qualitätssicherung und Schulungen zu erstellen und zu aktualisieren. Insbesondere bei Systemverbunden (z.B. SAP R/3® Backend, SRM und XI/PI) stellt diese Aufgabe für viele Unternehmen eine ganzen Reihe von logistischen, technischen und organisatorischen Herausforderungen dar.

 

Abhilfe schafft hier das Produkt Test Data Migration Server (TDMS) der SAP AG. Damit können Sie schlanke und konsistente Entwicklungs-, Test-, Qualitätssicherungs- und Schulungssysteme aufbauen. Die Software hilft Ihnen, nur die wirklich testrelevanten Anwendungsdaten des Produktivsystems zu übernehmen, während beispielsweise Verwaltungsdaten und das Repository des nicht-produktiven Systems unverändert bleiben. Mittels eines einfachen Refresh-Verfahrens können diese Systeme regelmäßig aktualisiert werden. Dadurch senken Sie Ihre Infrastruktur- und Wartungskosten und erhöhen die Effizienz und Verlässlichkeit Ihrer nicht-produktiven Systeme.

 

  • Mit dem Test Data Migration Server können Sie:
    Den Speicherplatzbedarf erheblich reduzieren, indem Sie das Datenvolumen in Ihren Entwicklungs-, Test-, Qualitätssicherungs- und Schulungssystemen verringern.
  • Die Qualität Ihrer Entwicklungs- und Schulungsaktivitäten verbessern, indem Sie relevante und aktuelle Testdaten nutzen.
  • Die Effizienz Ihrer Eigenentwicklungen erhöhen, indem Sie den Aufwand für die Verwaltung Ihrer Entwicklungs- und Testsysteme reduzieren.
  • Neue Geschäftssituationen in Ihren Testsystemen mit aktuellen Daten simulieren, bevor Sie wichtige Entscheidungen treffen.

 

Wir unterstützen Sie bei der Gestaltung der Szenarien zum Aufbau der einzelnen Mandanten. Gerne bieten wir Ihnen die Erstellung und Durchführung der einzelnen Szenarien als Dienstleistung an die Sie jederzeit bei uns abrufen können. Damit sparen Sie für diesen Spezialprozess wertvolle Ressourcen in Ihrem Haus. 

 

Beispiele:

Aufbau von Mandanten zum Testen der Datenmigrationen für den Go-Live weiterer Werke eines international operierenden Kunden.

 

Aufbau eines reduzierten Mandanten auf dem Entwicklungssystem um schneller und effektiver Entwickeln zu können. Damit wurde eine effektive Trennung zwischen Entwicklung- und Customizing-Mandant sowie der Möglichkeit die Einstellungen und Entwicklungen direkt an einem reduzierten Satz an Echtdaten zu testen. Damit hat sich eine deutliche Entlastung der Transporte ergeben. Die Qualitätssicherung auf den Konsolidierungssystemen wurde effektiver und der Produktivbetrieb besser gesichert.